Warmwasser durch Sonnenenergie

Jeder Hausbesitzer weiß, wie hoch die Kosten für Heizung und Warmwasser am Ende des Jahres werden können. Hauptsächlich brauchen wir sie im Winter aber auch im Sommer, ist die Heizung an kühleren Sommertagen ab und zu nötig. Warmwasser brauchen wir sogar das ganze Jahr über in etwa den gleichen Mengen. Zwar duschen viele im Sommer lieber etwas kühler, aber dennoch nie ganz kalt. Das heißt also, dass wir jedes Mal Energie verbrauchen, was sich selbstverständlich auf die Heizkostenabrechnung auswirkt. Besonders in den letzten Jahren wurden deswegen sogenannte Solaranlagen bei den Verbrauchern immer beliebter. Diese nutzen die Sonnenenergie, um Warmwasser zu erzeugen, ganz ohne Heizöl.